Deutschland2022-07-21T08:23:41+02:00

Förderungen für Deutschland

In Deutschland gibt es über 1.600 Heizungsförderungen, direkte Zuschüsse oder Förderkredite vom Bund, den Bundesländern sowie von Kommunen oder Energieversorgern. iDM hilft Ihnen dabei die passenden Förderungen zu finden und zu beantragen.

Das wichtigste Förderprogramm ist die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Wer die Förderung rechtzeitig vor Maßnahmenbeginn und Beauftragung des Fachbetriebs beantragt, kann mit einem lohnenden Zuschuss vom Staat rechnen:

  • 20% Zuschuss zur Heizungsoptimierung
  • 35 % Zuschuss zur Heizungsmodernisierung mit einer iDM Wärmepumpe
  • +10 % Zuschuss bei Austausch einer alten Ölheizung
  • + 5 % Zuschuss bei vorliegendem Sanierungsfahrplan (iSFP) vom Energieeffizienz-Experten

Mit Fördergeldservice zum BEG Zuschuss

Der Fördergeldservice beinhaltet die komplette Förderabwicklung einer Heizungsmodernisierung in der Bundesförderung für effiziente Gebäude – (BEG EM) inkl.:

  • Prüfung der Voraussetzungen
  • Beantragung in Vollmacht
  • Nachweis zur Mittelverwendung für die Auszahlung

Den Fördergeldservice können Sie für Wohngebäude ab 289,- € anfordern oder für Nichtwohngebäude ab 357,- €. Dazu einfach die passende Checkliste herunterladen, ausfüllen und zusammen mit dem noch nicht beauftragten Heizungsangebot für Ihre iDM-Wärmepumpe beim Fördergeldservice einreichen.

Sie haben Fragen zum Fördergeldservice? Dann nutzen Sie unsere Förderhotline: +49 (0) 6190 9263 – 417 (Mo-Fr 9-17 Uhr)

Fördergeld-Suche

Ihre Fördermöglichkeiten auf einem Blick – geplante Maßnahme auswählen, den Antragsteller und den Standort festlegen und schon können Sie die Ergebnisliste direkt einsehen oder ausgewählte Programminfos als Download speichern.

Nach oben