iDM EnergieFamilienfest

Unserem Seniorchef Kommerzialrat Anton Pletzer wurde bei unserem Familienfest am Freitag, 1. Juli, die Ehrenbürgerschaft der Marktgemeinde Matrei verliehen.

Mit über 1.000 Gästen feierten wir nach 2008 und 2019 wieder ein Familienfest in Matrei in Osttirol. Zahlreiche Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft feierten mit Familie Pletzer und unseren Mitarbeiter:innen – allen voran LH Günther Platter und Alt-LH Wendelin Weingartner.

„Diese Veranstaltung kurz vor den Sommerferien ist mittlerweile eine gute Tradition und ein Dankeschön an die Mitarbeiter*innen mit ihren Familien. Ohne ihre Arbeit und Unterstützung wäre die Entwicklung der letzten Jahre nicht möglich gewesen“, steht für Geschäftsführer Hans-Jörg Hoheisel fest.

Wir investieren derzeit rund 20 Mio. Euro in die Standorterweiterung in Matrei. Die Bauarbeiten für ein neuen Parkhaus mit 530 Stellplätzen laufen auf Hochtouren. Die Fertigstellung ist im kommenden Herbst geplant. Dann soll auch der Bau für eine zusätzliche Fertigungshalle starten. „Damit können wir unsere Produktionskapazitäten verdoppeln und 40.000 Wärmepumpen pro Jahr produzieren“, so der technische Geschäftsführer Christoph Bacher.

„Allein in Deutschland sollen in den nächsten Jahren 600.000 Wärmepumpen pro Jahr installiert werden. Das bedeutet, dass die Nachfrage nach nachhaltigen Heizsystemen weiter steigen wird. Mit unseren hochinnovativen Produkten können wir hier am Standort Matrei in der europäischen Champions League mitspielen. Auch für das laufende Geschäftsjahr rechnen wir wieder mit einem hohen zweistelligen Wachstum“, so Manfred Pletzer, Geschäftsführer der PLETZER-Gruppe.

Mit aktuell über 600 Beschäftigten sind wir der am stärksten wachsende Arbeitergeber im Bezirk Lienz. „Bis dato können wir den Bedarf sehr gut aus der Region besetzen“, informierte Hans-Jörg Hoheisel. Christoph Bacher ergänzte: „Uns ist es wichtig, ein verlässlicher Partner zu sein. Nur zufriedene Mitarbeiter*innen sind auch gute Mitarbeiter*innen.“ Im Rahmen des Familienfests wurden 26 Mitarbeiter*innen für ihre jahrzehntelange Betriebszugehörigkeit geehrt – allen voran Andi Bachler für 40 Jahre Mitarbeit bei der iDM Energiefamilie in führender Position.

Ehrenbürgerschaft für KR Anton Pletzer

Eine besondere Auszeichnung gab es für „Seniorchef“ KR Anton Pletzer, der 1997 mit der Übernahme des damaligen Kesselherstellers ID Energiesysteme den Grundstein legte. Bürgermeister Raimund Steiner verlieh seitens der Marktgemeinde Matrei i.O. die Ehrenbürgerschaft. „Diese besondere Ehre wird nur ganz außergewöhnlichen Persönlichkeiten zuteil. Die Entwicklung von iDM und der damit verbundene Aufschwung des Wirtschaftsstandorts Matrei sind eng mit KR Anton Pletzer verbunden“, würdigte der Matreier Bürgermeister die Verdienste von Anton Pletzer.

Landeshauptmann Günther Platter betonte in seiner Laudatio: „Der unternehmerische Instinkt und Weitblick von Toni Pletzer sind legendär. Dabei war und ist ihm wichtig, die Menschen und die ganze Region mitzunehmen. In seiner bald 60-jährigen Laufbahn als Unternehmer und Visionär hat er viele Spuren im Land hinterlassen. Die Geschichte von iDM ist besonders beeindruckend. Hier in Matrei wird an der europäischen Energiezukunft mitgeschrieben.“

2022-07-06T07:42:09+02:00Aktuelles|

Share This Story - Choose Your Platform!

Nach oben