8. iDM Planerforum für Großwärmepumpen

📸 © Ole Zimmer

Wissenswertes zum Forum:
Die Tagung kommt auf Initiative des iDM-Projektvertriebs zustande und hat eine bereits 8-jährige Tradition. 2023 fand die Veranstaltung mit mehr als 80 Teilnehmern in Salzburg statt.

Zielgruppen:
Die Konferenz richtet sich hauptsächlich an Projektentwickler, Planer, Architekten und Bauträger, die im großvolumigen Bau tätig sind. Ebenso bietet die Veranstaltung für Vertreter der Wohnungswirtschaft, Entscheidungsträger aus Industrie und Hotellerie, sowie Energiedienstleister und Kontraktoren eine ideale Plattform, um mit iDM Großwärmepumpen Gebäude wirtschaftlich zu beheizen und zu kühlen.

Programm:

Mittwoch, 24. April 2024
Treffpunkt 18.00 Uhr beim Congress Centrum in Alpbach, Alpbach 246, 6236 Alpbach.
Shuttleservice oder gemütliche Wanderung zum Gasthof Rossmoos, ca. 2 km – 40 min. (nur bei Schönwetter). https://www.rossmoos.at/de/
Ab 19.00 Uhr gemütliches Abendessen mit Live-Musik – Einstimmung für die Veranstaltung am Donnerstag.
Shuttle retour zum Congress Centrum Alpbach,  23:00 Uhr und 23.30 Uhr.

Donnerstag, 25. April 2024
8. iDM Großwärmepumpenforum, CC Alpbach,  A-6236 Alpbach 246

Zeitplan Aktivität Vortragender
08:00 – 08:45 Einlass und Akkreditierung, Congress Centrum Alpbach
08:45 – 09:00 Begrüßung Hannes Laister (Moderation)
09:00 – 09:40 Die Energiewende mit Intelligenz meistern.
Die iNTELLiGENTE Wärmepumpe von iDM
Manfred Pletzer (Pletzer Gruppe)
Christoph Bacher (iDM Wärmepumpen)
09:40 – 10:20 Multivalente Energiequellenlösungen:
Kalte Nahwärmenetze und Geothermie in der kommunalen Wärmeplanung und Quartiersversorgungen.
Simone Walker-Hertkorn GF TEWAG
10:20 – 10:50 Kaffeepause und kleine Köstlichkeiten vom Buffet
10:50 – 11:30 VDI 4646 Anwendungen von Großwärmepumpen Felix Uthoff (Bundesverband Wärmepumpe e.V.)
11:30 – 12:10 Großwärmepumpen in Gewerbe und Industrie Richard Freimüller (Wärmepumpe Austria)
12:10 – 13:30 Mittagessen
13:30 – 14:00 Entners am See – 4*S Hotel mit Wärmepumpen seit 1978 Martina Entner, Walter Wörndle (Hotelbesitzer)
14:00 – 14:30 Luisenhöhe Horben – iDM Wärmepumpen in der Betriebsführung. Christian Nübling (Badenova/Wärmeplus)
Reinhard Gion (iDM Wärmepumpen)
14:30 – 15:00 Der digitale „iDM-Wärmepumpen“ Zwilling Mehmet Yesilyurt (STF Gruppe)
15:00 – 15:30 Kaffeepause mit süßen Köstlichkeiten vom Buffet
15:30 – 16:00 Die Energiezentrale.
Modulare Bauweise mit iDM Wärmepumpen
Christian Pohlandt (Goldbeck) Markus Mussenbrock (Mussenbrock)
16:00 – 16:30 iDM Anlagenvisualisierung und Energieoptimierung Andreas Walder (iDM Wärmepumpen)
16:30 – 16:45 Zusammenfassung Hannes Laister (iDM Wärmepumpen)
16:45 Gemütlicher Ausklang im Foyer
Änderungen vorbehalten.

Green Meeting

Alpbach gilt als eine der ersten Kongress- und Tagungsdestinationen in Österreich, die sich konsequent mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ auseinandergesetzt hat. Das „Österreichische Umweltzeichen“ für Green Meetings und die internationale „Green Globe Zertifizierung“ belegen den hohen Qualitätsanspruch des Congress Centrums Alpbach. Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass auch wir anstreben, das 8. iDM Planerforum nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings und Green Events auszurichten. Lesen Sie hier, wie Sie Ihren persönlichen Beitrag leisten können.

Anreise

Leichte Erreichbarkeit ist ein wichtiger Faktor im zeitarmen Geschäftsleben. Das Green Meeting Dorf Alpbach ist ideal mit der Bahn erreichbar. Von Wien nach Wörgl beispielsweise liegt die Fahrzeit unter 4 Stunden. Alles Wissenswerte für Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitten oder individuell finden Sie hier.

Zimmerbuchung

Um Ihnen ein angenehmes Gesamterlebnis in Alpbach zu bieten, haben wir für Sie passende Unterkünfte und authentische Alpbacher Gästehäuser reserviert. Unter folgendem Link können Sie direkt Ihr Zimmer buchen. Bitte halten Sie für den Buchungsvorgang eine gültige Kreditkarte bereit. Die Alpbach Tourismus GmbH zieht bei Buchung von der angegebenen Kreditkarte eine einmalige Bearbeitungsgebühr von EUR 12,00 ein (nicht erstattbar). Die Bezahlung des Aufenthalts erfolgt direkt in Ihrer Unterkunft.

Spätester Anmeldeschluss jeweils 2 Wochen vor Seminarbeginn.

Abendveranstaltung *
2024-05-28T13:24:29+02:00
Nach oben