REFERENZ AERO SLM, Doren Vorarlberg

KFZ-Meisterbetrieb – Doren, Vorarlberg

Beim KFZ-Meisterbetrieb in Doren, Vorarlberg wurde eine AERO SLM 6-17 fürs heizen und kühlen eingesetzt (kein Warmwasser).
Durch die Betonkernaktivierung konnte gegenüber der Berechnung des Energieausweise mit deutlich reduzierter Maschinenleistung gearbeitet werden.
Aufgrund der PV Anlage in Kombination mit der Betonkernaktivierung kann beim Großteil der Heizphase unter Tags durch eine Überhöhung der Sollvorlauftemperatur von bis zu 6K die Wärmepumpe in der Nacht außer Betrieb gesetzt werden. Dabei gibt es weder eine Überhöhung der Raumtemperaturen am Tag (federt der Betonkern ab) noch eine merkliche Abkühlung in der Nacht.

JAZ für Heizen und Kühlen: 4,9 obwohl die Temperaturen bei Sonnenschein gezielt überhöht werden. Eigenverbrauchsquote der PV Anlage 64,5%, Autarkiegrad 41,4%

AERO SLM 6-17 – Fahrzeugtechnik Boss