IDM SYSTEMKÜHLUNG

iDM Systemkühlung

Bei der iDM Systemkühlung wird der Kühlkreislauf auf der Wärmequellenseite der Wärmepumpe eingebunden. Die im Kühlbetrieb entstehende Abwärme kann für die Warmwassererwärmung oder für die Heizung bzw. auch zur Regeneration des Erdreiches genutzt werden. Sie nutzen den niedrigen Energiebedarf der Passivkühlung und können eine höhere Kühlleistung erreichen.

KÜHLEN MIT DER WÄRMEPUMPE