ERDWÄRMEPUMPE TERRA SW TWIN

ERDWÄRMEPUMPEN MIT HOHER LEISTUNG FÜR INDIVIDUELLE LÖSUNGEN

Die TERRA SW Twin Erdwärmepumpe verfügt über zwei Kompressoren. Damit ist sie für Objekte in den Leistungsgrößen von 20-42 kW perfekt ausgestattet. Sie passt ihre Leistung an den aktuellen Verbrauch an. Dabei ist diese Wärmepumpe besonders sparsam: Ein Effizienzkoeffizient (COP) von 4,96 im Volllastbetrieb, also mit beiden Kompressoren, und sogar 5,17 im Teillastbetrieb – wenn nur ein Kompressor arbeitet. Die TERRA SW Twin erfüllt damit alle Förderkriterien und trägt das EHPA Gütesiegel.

TERRA_SW_Twin-HGL_1

 

Noch funktionaler wird die Serie TERRA SW Twin mit der optional verfügbaren Warmwasserbereitung auf Basis der HGL-Technik von iDM. Dabei wird das gewonnene Heißgas an einen zusätzlichen Wärmetauscher abgegeben und damit der obere Speicherbereich des Frischwasserspeichers (Hygienik) auf eine Temperatur von 62 °C aufgeheizt. Durch diese Kombination kann die Wärmepumpe im Winterbetrieb niedrige Temperaturen (z.B. 35 °C) für Flächenheizungen bereitstellen, und gleichzeitig den oberen Speicherbereich für den Warmwasserbedarf auf 62 °C erhitzen. Das Resultat ist ein hoher Warmwasserkomfort bei geringem Energieeinsatz. Da die Wärmepumpe schon bei niedriger Drehzahl hohe Temperaturen für den Speicher liefert, verlängert sich die Lebensdauer des Kompressors. Auch strenge hygienische Anforderungen an das Brauchwasser werden auf diese Weise erfüllt. Denn wo kein Boiler vorhanden ist, kommt es nicht zu langen Stehzeiten großer Wassermengen, und damit auch nicht zur Bildung von Bakterien.